Altenbruch 1812 Meister Johann Nicolaus Ludwig Jahncke

Altenbruch

Meister Johann Nicolaus Ludwig Jahncke geboren 1784 gestorben 1827 Meister seit 1811


Altenbruch (seit 1977 Stadtteil von Cuxhaven) in Niedersachsen. Löffel datiert 1812
MZ: [JAHNCKE] = Johann Nicolaus Ludwig Jahncke (vgl. [SCHEF NSachs] Nr.5),geboren 1784 in Bremervörde, lernt 1799-1805 bei Ernst Wilhelm Brandt in Stade. Er heiratet 1811 Metta Chriatina Troebener.bis 1812 Meister in Altenbruch, ging 1813 nach Neuhaus(Oste) und stirbt dort 1827 (oder 1841? [Scheffler]).




Sein Sohn Carl Eduard Jahncke (vgl. [SCHEF NSachs] Nr.7 #1858 (dort fälschlich beim Vater aufgeführt)) geboren 1812 in Altenbruch +1865 Neuhaus/O. (Dessen Sohn dessen Sohn Wilhelm Christian Friedrich *1843 Neuhaus/O. übernimmt nach 1865 das Geschäft bis 1916) .


Lit: Wolfgang Scheffler, Goldschmiede Niedersachsens, S.949

Quelle: Rennebeck
Johann Nicolaus Ludwig Jahncke Altenbruch Niedersachsen Cuxhaven Deutschland Johann Nicolaus Ludwig Jahncke Meister JAHNCKE