Startseite Anordnung Stichwortsuche Meisterlisten Blog login Literaturverzeichnis Sponsoren Impressum









Projekt Rosenberg IV

Beschauzeichen und Meisterzeichen deutscher Gold- und Silberschmiede der Zeit vor 1888

Vor der Einführung der Krone-Halbmond-800-Punzierung!

Diese Seite ist der Versuch dort fortzufahren, wo einst Marc Rosenberg und Wolfgang Scheffler aufgehört haben.
Es geht darum, möglichst alle Stadtmarken (Beschauzeichen) und die Meistermarken der Goldarbeiter und Silberarbeiter (bzw. Goldschmiede und Silberschmiede) und weiterer Punzierungen zu erfassen und hier in diesem Online-Nachschlagewerk für Silberstempel abzubilden. Um möglichst schnell eine Silberpunzierung wiederzufinden, gibt es eine kombinierte Suchfunktion nach Stichwörtern, die den Bildinhalt der Silberpunzen beschreiben.
Beim Aufbau dieser Seite bin ich auf die Mithilfe von Silbersammlern und Silberexperten bzw. Experten für alte deutsche Beschauzeichen angewiesen.
Bitte helfen Sie mit, diese Seite zu einer Art Wikipedia für Silbermarken zu machen. Einer allein kann nur wenig erreichen - erst wenn sich sehr viele beteiligen, wird aus dieser Seite das, was die Überschrift schon ankündigt - ein neuer "Rosenberg" für alle. Mein besonderer Dank gilt den Häusern http://www.auktion-bergmann.de, http://www.Auktionshaus-Wendl.de , http://www.Bloss-Auktionen.de, http://www.dresden-kunstauktion.de, http://www.hampel-auctions.com, http://www.jsm-antik.de , http://www.lempertz.com dem Kunsthandel http://www.boettcher-kunsthandel.de, http://www.galeriehenrich.de , http://www.silberrauch.de und Antiquitaten-Duisburg - denen ich viele der Silberstempel zu verdanken habe.
Einen wichtigen Beitrag zu meiner Arbeit hat auch Herr Wurm,
Metallrestaurator und Silberschmied in Erfurt geleistet, ebenso Herr Heck, Silberschmied in Chemnitz. Zusammen mit den
Kirchen in Mitteldeutschland konnte eine wichtige Grundlage geschaffen werden, welche die Lücken in der Markenforschung,
die Mitteldeutschland bisher dargestelt hatte, zu schließen.
Ich möchte an dieser Stelle auch den Ebay-Verkäufern und Sammlern danken, die mir viele dieser Bilder zur Verfügung gestellt haben.

SILBERANKAUF & EDELMETALLANKAUF

Ein großer Dank geht auch an BMR Metall- & Kabelrecycling GmbH, welche für meine Forschungen viele Stücke zurückgelegt hat, was keinesfalls selbstverständlich ist für ein Recyclingunternehmen. Bei BMR-Töpchin werden Altsilber und andere Edelmetalle zu sehr guten Konditionen angekauft.
Auch www.goldstube24.de in München liefert mir nützliches Bildmaterial für die Forschungen. Dafür meinen herzlichen Dank.
Wenn Sie im Besitz von silbernen Gegenständen mit alten Beschauzeichen ( Silberstempel ) sind und diese fotografieren, dann können sie die URL Adresse dieser Bilder oder auch die Bilder selbst an die folgende E-Mail-Adresse schicken:



Ich versuche diese Bilder dann so bald wie möglich in meine Seite mit aufzunehmen. Ich empfehle auch den Besuch der amerikanischen Seite http://www.925-1000.com Mein Dank geht auch an http://www.ngw.nl deren Bilder der Stadtwappen ich oft verwende und last but not least FREEHOST.AG, die mir Webspace und Datenbank für 3,99 Euro im Monat zur Verfügung stellten.
Die Entwicklung des Löffels.
Eine kurze Anleitung, wie man mit einer einfachen Kamera gute Nahaufnahmen machen kann. FOTO